Das Unternehmen

Im November 1993 wurde die Firma Massiv- und Montagebau durch Bauingenieur Jürgen Wohlfahrt als Einzelunternehmen gegründet und existiert bis heute in unveränderter Rechtsform.
In den ersten Jahren nach Gründung wurden in Berlin und Brandenburg schlüsselfertige Einfamilienhäuser und Doppelhäuser errichtet. Das verwendete Baumaterial bestand vorrangig aus geschosshohen Wandelementen aus Blähton-Leichtbeton mit Verblendmauerwerk.

Durch Erkenntnisse im Tagesgeschäft und die durch Wegfall von Subventionen rückläufige Nachfrage nach neuen Eigenheimen erweiterte sich das Spektrum der Geschäftsfelder. Rekonstruktionen, Sanierungen, Um- und Ausbauten wurden immer mehr Gegenstand  der Leistungen im Bereich des Wohnungsbaus. Hinzu kamen öffentliche Aufträge des Landes Berlin und Auftraggeber aus der Wirtschaft für den Neubau von Industriegebäuden.

Voraussetzung für dieses umfangreiche und vielfältige Leistungsspektrum ist die ständige Qualifikation der Mitarbeiter. Mit dieser Basis ist es dem Unternehmen möglich, alle Aufträge qualitätsgerecht und nach dem heutigen Stand der Technik realisieren zu können.